Aktuelles und Wichtiges von und für Burgen

Westenergie fördert die Erweiterung der Weihnachtsbeleuchtung in Burgen

Förderprogramm für Komunen

Burgen, 26. November 2021

Trotz der anhaltenden Corona-Lage möchte es sich die Ortsgemeinde Burgen nicht nehmen lassen, auch 2021 eine schöne Weihnachtsbeleuchtung an den zahlreichen Straßenlaternen anzubringen. Der Infrastrukturdienstleister Westenergie hat deshalb die Kommune auch in diesem Jahr wieder bei der Erweiterung der umweltfreundlichen LED-Technik unterstützt und stellt über ein firmeneigenes Förderprogramm einen Zuschuss über 1.200 Euro für die Erweiterung der Weihnachtsbeleuchtung bereit.

So werden auch in diesem Jahr zahlreiche Motive mit schönen Sternen und Sternschnuppen alle Gäste und Bürger atmosphärisch ein wenig auf die Weihnachtszeit einstimmen. „Die weihnachtlichen Motive unterstreichen den festlichen und besinnlichen Charakter der Adventszeit und tun der Stimmung besonders in diesem schwierigen Zeiten gut“, erklärte Ortsbürgermeister Reinhard Grasnick.

Die Vorteile der LED-Technik sind dabei besonders einleuchtend: Die moderne Weihnachtsbeleuchtung ist energieeffizient und außerdem sparsam im Sinne des Verbrauchs für die Gemeinde. Weiterhin sorgen die leuchtend schönen Motive wie Sternschnuppen und Sterne für ein besonderes optisches Highlight.

Westenergie bietet Kommunen, die einen Konzessionsvertrag mit dem Energieunternehmen besitzen, das Förderprogramm „KEK – Kommunales Energie Konzept“ an. Es beinhaltet Lösungen und Produkte, mit denen sich Kommunen fit für die Energiezukunft machen. Gefördert werden Maßnahmen in den Bereichen Klimaschutz, Energieeffizienz und Infrastruktur. Das umfasst etwa die Steigerung der Energieeffizienz kommunaler Gebäude und Einrichtungen oder auch Konzepte zur Elektromobilität.

Bild: Pünktlich zur Weihnachtszeit spendet in Burgen die festlich schöne Weihnachtsbeleuchtung ein wenig Freude. V.l.: Peter Mittler (Heimatverein Burgen), Ortsbürgermeister Reinhard Grasnick sowie Marco Felten (Westenergie).
(Foto: Marc Janitzki/Westenergie).

Die Westenergie AG ist der führende Energiedienstleister und Infrastrukturanbieter in Deutschland mit rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die 100-prozentige E.ON-Tochter vereint alle Aktivitäten des Konzerns in den Feldern Kommunen, Konzessionen und Netzkooperationen in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Niedersachsen. Die Westenergie-Gruppe verantwortet und betreibt rund 175.000 km Stromnetze mit rund 4,7 Millionen Stromentnahmestellen, 24.000 km Gasnetze mit rund 450.000 Ausspeisepunkten sowie 10.000 km Breitband- und 5.000 km Wassernetze. Damit schafft Westenergie eine sichere Versorgung und beständige Wertschöpfung, die in den Regionen bleibt. Das Energieunternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, die intelligente Energielandschaft der Zukunft aktiv mitzugestalten. Westenergie bietet deshalb ganzheitliche Dienstleistungen sowie Netz- und Infrastrukturlösungen für moderne Kommunen und entwickelt diese maßgeschneidert im engen Dialog mit ihnen, insbesondere in ihren 1.400 Partnergemeinden. Im Bereich Netzservice entwickelt Westenergie intelligente Lösungen für die Netzinfrastruktur von Kommunen, Unternehmen, Netzbetreibern und Verbandsgemeindewerken.

Hochwasserschutz für Burgen

Der Gemeinderat hat die Aufstellung eines örtlichen Starkregen- und Hochwasservorsorgekonzepts für die Gemeinde beschlossen. Ein zentraler Baustein der Erstellung von entsprechenden Konzepten ist die aktive und inhaltliche Beteiligung der Bevölkerung.

Für die Erarbeitung eines bestmöglichen Vorsorgekonzepts sind Erfahrungen aus vergangenen Starkregen- und Hochwasserereignissen eine wichtige Information. Darum sind alle Bürgerinnen und Bürger im eigenen Interesse um tatkräftige Mitarbeit und Unterstützung gebeten.

Dokumentation in Sachen Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzept für die Ortsgemeinde Burgen

Bürgerworkshop Hochwasserschutz vom 19.11.2019 als PDF Datei zum Herunterladen

Gemeinde Burgen

Am Frohnbach 21
54472 Burgen
Tel: 06534-1528
ortsgemeinde-burgen@t-online.de

Verkehrsbüro

Am Frohnbach 21
54472 Burgen
Tel 06534 93 34 25
info@burgen-bernkastel.de

Öffnungszeiten:
Mo u. Do von 10-11 Uhr
Außerhalb der Öffnungszeiten:
Tel 06534 94 86 42

Anreisekarte